Bestell-Hotline: 0831 / 76 52 5

Tignanello 2017 IGT

Der Tignanello gehört zu den großen Wein-Ikonen der Toskana. Er wird nur in besonders guten Jahren hergestellt. Das Rebgut stammt ausschließlich aus dem gleichnamigen Weinberg im Herzen der Toskana. Seit 1982 blieb die Zusammensetzung unverändert, der Tignanello ist seitdem eine Cuvée aus etwa 80% Sangiovese mit 15% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, die 12-14 Monate in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche ausgebaut wird. Sorgfältige Arbeit im Weinberg, strenge Selektion des Leseguts per Hand sowie die besondere Vinifizierung machen den Tignanello zu einem wirklich einzigartigen Genuss.

An der Nase beeindruckt er durch seine Komplexität. Noten von reifer, roter Frucht, wie in Alkohol eingelegte Kirsche, Amarenakirsche, Himbeere und Pflaume wechseln sich ab mit delikaten Gewürznoten von Nelke und Süßholz; sanfte Balsamnoten von Minze und Schokolade runden das komplexe Bouquet ab.

Am Gaumen ist der Wein reich und vibrirend, mit weichen, samtigen Tanninen. Langes Finale und anhaltender Nachgeschmack, bei dem die an der Nase wahrgenommenen Noten wiederkehren.

Geniessen Sie diesen Wein zu einem besonderen Anlass, zu Wild- oder Rindfleischgerichten oder einfach zu leckerer Pasta.

1982 blieb die Zusammensetzung unverändert, der Tignanello ist seitdem eine Cuvée aus etwa 80% Sangiovese mit 15% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, die 12-14 Monate in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche ausgebaut wird. Der Antinori Tignanello 2017 präsentiert sich in intensiv rubinroter Farbe. An der Nase beeindruckt er durch seine Komplexität. Noten von reifer roter Frucht wie in Alkohol eingelegte Kirsche, Amarenakirsche, Himbeere und Pflaume wechseln sich ab mit delikaten Gewürznoten von Nelke und Süßholz; sanfte Balsamnoten von Minze und Schokolade runden das komplexe Bouquet ab. Am Gaumen ist der Wein reich und vibrierend mit weichen samtigen Tanninen. Langes Finale und anhaltender Nachgeschmack, bei dem die an der Nase wahrgenommenen Noten wiederkehren.
1982 blieb die Zusammensetzung unverändert, der Tignanello ist seitdem eine Cuvée aus etwa 80% Sangiovese mit 15% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, die 12-14 Monate in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche ausgebaut wird. Der Antinori Tignanello 2017 präsentiert sich in intensiv rubinroter Farbe. An der Nase beeindruckt er durch seine Komplexität. Noten von reifer roter Frucht wie in Alkohol eingelegte Kirsche, Amarenakirsche, Himbeere und Pflaume wechseln sich ab mit delikaten Gewürznoten von Nelke und Süßholz; sanfte Balsamnoten von Minze und Schokolade runden das komplexe Bouquet ab. Am Gaumen ist der Wein reich und vibrierend mit weichen samtigen Tanninen. Langes Finale und anhaltender Nachgeschmack, bei dem die an der Nase wahrgenommenen Noten wiederkehren.
+

Details

  • Typ

    Rotwein

  • Hersteller

    Marchese Antinori

  • Rebsorten

    Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc

  • Region

    Toskana

  • Alkoholgehalt

    14% vol.

  • Farbe

    Intensive, rubinrote Farbe

  • Serviertemperatur

    17°C

  • Allergene

    Sulflite

Geschmack

In der Nase zeigen sich komplexe Fruchtaromen von dunklen Waldbeeren und reifer, roter Frucht. Dazu gesellen sich feine Noten von Gewürzen, von Vanille und Schokolade.

Bouquet

Der Tignanello schenkt vibrierende Aromenfülle, der Wein ist fein, komplex, elegant. Weiche Tannine besorgen die rechte Balance und ein wunderbar lang anhaltendes Finale.

Auszeichnungen

Passt perfekt zu ...


Verwandte Artikel